Google AdWords

Adwords und Platzierungen

Google bietet selbst administrierbare Werbekampagnen an, mit denen die Inserenten ihre Werbebotschaften im Netz verbreiten und neue Kunden gewinnen. Dieser Dienst heißt Google Adwords und Sie melden sich hier an: Google Adwords. Kampagnen, Anzeigen und alle Einstellungen für Ihre Werbung definieren Sie selbst. Sie zahlen nur für die Klicks, mit denen Interessenten tatsächlich auf Ihre Web-Präsenz gelenkt werden. Google bietet aufbauend auf die Cost per Click (CPC) Abrechnung weitere Adwords-Varianten, bei denen Sie die Kosten für den Verkauf begrenzen und solche, bei denen nach Impressionen, also Sichtkontakten abgerechnet wird.

Adwords-Anzeigen erscheinen an verschiedenen Stellen im Werbenetzwerk von Google. Google AdWords PlatzierungenDie bekanntesten Platzierungen sind neben und über den Suchergebnissen der Google-Suchmaschine. Von dort holen Sie Ihre Interessenten auf Ihre Web-Präsenz. Es ist weniger bekannt, dass Google die Adwords-Anzeigen auf mindestens drei weiteren Plattformen im Werbenetzwerk schaltet.

Die Schaltung bei Suchergebnissen auf fremden Seiten mit Google-Suche ist ein vergleichbarer Dienst. Wenn eine fremde Seite eine Google-Suche integriert hat, dann werden neben den Ergebnissen Adwords gezeigt. Das kann für den Werbetreibenden eine gute Ausweitung sein, denn auch hier sucht der Interessent gezielt nach einem Stichwort. Wir nennen das Pull-Marketing, weil das Interesse angezogen wird.

Im sogenannten Push-Marketing schaltet Google die Adwords im eigenen Netzwerk, zum Beispiel auf Google-Product-Search, in den Blogs, in Google-Mail, im Verzeichnis, usw. Die Schaltung bei Werbepartnern, die auf ihren Seiten der Google-Werbung einen Platz verkaufen, ist nicht so bekannt. Das Programm heißt Adsense und Google vergütet damit Werbeplätze x-beliebiger Webseiten. Der Einsatz der Adwords auf solchen Seiten ist für den Inserenten praktisch nicht zu kontrollieren. Viele Beispiele zeigen, dass die Übereinstimmung der Themen einer Seite und der Anzeige oft nicht gegeben sind.

Zur Optimierung der Adwords-Werbung gebe ich Ihnen auf meiner kostenlosen Begleitseite zum Buch weitere Informationen, die Sie einfach über diese Website abrufen.

Die Erweiterungsseiten zum Buch werden immer wieder überarbeitet und den neuen Erkenntnissen angepasst. Daneben veröffentliche ich auf der Website Know How zu aktuellen Fragen mit dem Sie die Adwords Strategie verbessern. Aktuelle Themen sind zum Beispiel das Merchant-Center, das Adwords-Budget, die Position der Anzeigen oder die Placements im Google-Content.

Als erfahrene AdWords-Agentur unterstützen wir Sie gerne bei der Betreuung Ihres AdWords-Kontos Wir bieten Ihnen eine permanente Optimierung und Pflege Ihrer AdWords-Aktivitäten und die Integration Ihrer Produktinformationen in das Merchant Center.
Als Shopmarketing-Kunde erhalten Sie monatlich Controlling-Berichte.

Verschaffen Sie sich vorab einen Einblick mithilfe unserer kostenlosen AdWords-Analyse