Erfahrungen und Erfolge

Google Merchant Center wird zu einem wichtigen Teil der Marketingstrategie des Marktführers. Für Sie als Werbetreibenden schafft es in einem immer härter werdenden Marktumfeld mit steigenden Klickkosten, geringeren Margen und tendenziell sinkenden Konversionsraten eine bessere Sichtbarkeit und gezielte Kundensegmentierung.

Der Vorteil der verstärkten Aufmerksamkeit liegt in der steigenden CTR, die von Google belohnt wird, denn damit nutzt Google seine Werbeplätze besser aus – verdient mehr Geld auf der Werbefläche. Für den Adwords-Kunden liegt der Vorteil in besseren Platzierungen bei gleichem Budget. Ich habe ihnen hier einige konkrete, praktisch erfasste Vergleichszahlen aus den Produkterweiterungen und den Produktanzeigen (PLA) zusammengetragen.

Click Through Rate Produkterweiterungen

Produkterweiterungen CTR

Zu den Produkterweiterungen gibt es in den Adwords-Statistiken (übernommen aus Analytics) die Zahlen zu der CTR. Im Vergleich zu den Durchschnittszahlen des Kontos sieht man eine erhebliche höhere Rate (vergleichen Sie das in Ihrem Konto selbst, ich kann hier die konkreten Kundendaten nicht veröffentlichen). Leider sehen Sie aber keine Transaktionen und Konversionskosten im Adwords-Konto bei den Produkterweiterungen.

Für einen Vergleich der Erfolgszahlen versehen Sie die Produkterweiterungen mit einem Tag am Datensatz des Merchant-Centers. Wir machen das mit dem utm_campaign=google-products_de und werten dann die Analytics-Statistiken nach den Transaktionen und Umsätzen aus.

Erfolgskennzahlen der Produkterweiterungen

Produkterweiterungen Erfolge

In einer eigenen Excel-Tabelle bringen Sie anschließend die Adwords-Kosten und die Transaktionen zusammen. Sie werden erstaunt sein, wie gering die Konversionskosten im Vergleich zu dem Kontendurchschnitt sind. Im oben gezeigten speziellen Fall sind die Konversionskosten der Produkterweiterungen 9,14 €, bei den 58 XX Modellen sind sie 10,85 € und bei After Market 12,46 €, also rd. ein Viertel höher.

Bei den Produkterweiterungen haben wir noch nicht so lange Erfahrungen sammeln können, wie bei den Erweiterungen. Die Statistik wird hier von Google im Adwords-Konto zusammengetragen - wir brauchen also keine Analytics-Einrichtung. Einige Daten sind noch nicht ganz durchdefiniert, zum Beispiel wird die Position der PLA mit 0 oder zwischen 0 und 1 angezeigt. Aber man sieht schon bei den Vergleichszahlen in der Kampagne die enorme Steigerung des Werbeerfolges.

Produktanzeigen Erfolgszahlen und Statistik

Produktanzeigen Erfolge und Statistik

Diese typische Auswertung zeigt: die Konversionskosten sind etwa um zwei Drittel geringer als vergleichbare Textanzeigen. Die Konversionsrate ist deutlich höher. Wenn Sie jetzt noch in Betracht ziehen, dass die Klickkosten pro Besucher nur halb so hoch sind wie bei vergleichbaren Textanzeigen, dann wird der Vorteil dieser Variante für Ihr Webmarketing überdeutlich.

Vermutlich wird auch dieser Vorteil mit steigendem Wettbewerb abnehmen, aber deshalb ist es umso wichtiger das Potenzial jetzt auszuschöpfen. Das ist nicht simpel und es wird von Google nicht beraten und unterstützt, genau daraus kann man aber den Wettbewerbsvorteil schöpfen. Wenn es Jeder kann, wird der Vorteil nivelliert und bringt wieder nur Google mehr Geld ein.

Mit dem Merchant-Center beginnt Alles. Ich rate unseren Kunden also, die Produktdaten regelmäßig und sorgfältig in das Merchant-Center hochzuladen, oder uns mit dieser Arbeit zu beauftragen.

Sie sind damit auf die zukünftigen Entwicklungen gut vorbereitet. Bei Fragen berate ich Sie gern. Tragen Sie Ihre Daten in mein Kontaktformular ein.