Planung der Placement Anzeigen

Planung der Placement Strategien

Der Aufbau von Strategien im Content wird oft im Zusammenhang mit
saisonalen Aktionen gesehen. Das ist selbstverständlich Weihnachten und
Neujahr, aber auch Valentinstag und Ostern. Eine Fixierung auf diese
Ereignisse ist aber nicht in jeder Branche allein entscheidend. Die
Reiseveranstalter werden sich auf die Ferienmonate konzentrieren und die
Skiausrüster auf die Winterzeit.

Google liefert Statistiken für branchenabhängige Trends. Anhand dieser wählt
man die Aktionszeiträume aus. In dieser Zeit will man möglichst gut sichtbar
sein, denn das Branding unterstützt die Werbung im Suchnetzwerk und damit
vor allem den Verkauf.

So sieht zum Beispiel eine zeitabhängige Auswertung bei Google aus:

Google Insight Auswertung

Für einen Anbieter von Fanartikeln ist das eine sehr informative Grafik, die
nicht nur den Verlauf der der Saison zeigt. Auch die Veränderung der Zugriffe
über die Jahre liefert Richtwerte für die Planung.

Nun ist es kein Geheimnis, dass eine Planung vor allem dann gut ist, wenn sie
rechtzeitig stattfindet. Für den Verkauf zu Weihnachten und zum
Jahreswechsel beginnt man also im September die Strategien aufzubauen.

Das gibt vor allem genügend Zeit für die Optimierung der Strategien. Und das
ist der wichtigste Part. Erst mit einer guten Selektion der Zielgruppe und der
Publisher nutzt man das angebotene Potenzial auf den Web-Präsenzen über
Google gut aus.