Inbound Marketing

Dienstleistungen
Unser Angebot:
Wir unterstützen Sie bei Ihrem Online Marketing
Angebot anfordern »

Das Prinzip

Ganz im Gegenteil zum Outbound Marketing, ist die Absicht des Inbound Marketings, explizit vom Kunden im Internet aufgefunden zu werden. Im Zentrum stehen demzufolge keine direkten Werbebotschaften, die den Kunden ansprechen sollen, sondern lediglich professionelles und überzeugendes Auftreten mit hochwertigem und ausgezeichnetem Inhalt, der den Besucher anlocken und überzeugen soll.

Ziel ist die endgültige Umwandlung vom Besucher zum festen (Stamm-)Kunden des Unternehmens. Insofern spielt die Auffindbarkeit der Angebote zum Beispiel bei Google, welche mithilfe der Suchmaschinenoptimierung (SEO) optimiert werden kann, eine sehr große Rolle. Die Marketingmaßnahmen, die dem Inbound Marketing zuzurechnen sind, sollen den Kunden anziehen. Der Fokus liegt auf potentiellen Konsumenten, die aktiv nach Informationen suchen über Suchmaschinen wie Google. Dementsprechend werden interessante Informationen dazu genutzt, Aufmerksamkeit für ein Angebot zu gewinnen. Dadurch sollen die Interessenten aktiv werden, um mehr Informationen über das Angebot zu erhalten. Daraufhin ist die weitere Bereitstellung von qualitativen Inhalten besonders wichtig und existentiell. Da der Konsument bereits von sich aus recherchiert hat, ist er schon fortgeschritten im Konvertierungstrichter. Die Kommunikation ist interaktiv gestaltet und verläuft „one-to-one“ in beide Richtungen.

Die Besucher informieren sich aus rein intrinsischer Motivation über einen bestimmten Artikel oder ein Produkt. Der Aufwand des Unternehmens besteht nun lediglich darin, dem Interessent nützliche Informationen zu seinem Bedürfnis zu liefern. Dies kann über Ratgeber, Blogs, Videos, Tools, über Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter oder XING geschehen, um nur einige zu nennen. Ist der Kunde zufrieden mit der Hilfe, den Informationen, dem Produkt oder den Lösungsvorschlägen des Unternehmens, hat dieses einen Vorteil beim Kunden. Im besten Fall wird dieser beim nächsten Mal erneut die Seite aufrufen, um sein Anliegen zu klären oder seine Bedürfnisse zu stillen. Damit weist das Inbound Marketing Parallelen zum Pull Marketing auf, welches sich auch aus der Eigeninitiative der Interessenten und potenziellen Kunden entwickelt.

Im Folgenden sind einige typische Marketingkanäle aufgelistet, mit denen die Nachfrage angezogen werden kann und das Inbound Marketing umgesetzt wird:

Um dies zu verdeutlichen: Mithilfe der Suchmaschinenoptimierung wird die Auffindbarkeit von Internet Präsenzen in den Suchmaschinen verbessert, mitunter zählt dazu auch die Verbesserung bzw. Anzahl der Backlinks, also der Links die von anderen Seiten auf die eigene verweisen. Damit wird der Internetnutzer also nicht proaktiv angesprochen bzw. mit Werbung, die ihn nicht interessiert verjagt, sondern er wählt frei ob ihn das Angebot interessiert oder nicht und muss aktiv werden, um tatsächlich zu der Website zu gelangen und weitere Informationen zu erhalten. Damit erfolgt letztendlich eine stärkere Interessensbekundung als beim Outbound Marketing.

So bietet das Online Marketing zahlreiche Möglichkeiten für erfolgreiches Inbound Marketing. Um einen durchgehenden Erfolg zu verzeichnen und möglichst viele Kunden an sich zu ziehen, rät es sich, wirklich alle Kanäle in Kombination zu bedienen. Erst dann ist die Wirkung am größten.

Der wesentliche Vorteil am Inbound Marketing liegt beim Preis. Im Vergleich zu den Outbound Marketing-Preisen, ist das Inbound Marketing um 61% günstiger. Allerdings bedarf es eine regelmäßige Kontrolle und Pflege. Eine ständige Erfolgsmessung und Optimierung der durchgeführten Maßnahmen, ist und muss fester Bestandteil einer erfolgreichen Inbound Marketing-Strategie sein. Dies ist wohl der einzige Nachteil des Inbound Marketings.

Zu den Dienstleistungen »Machen Sie sich einen Überblick über die von uns angebotenen Dienstleistungen.