Motivation des Lesers

Jeder Text braucht einen persönlichen Bezug zwischen dem Absender und dem Empfänger. In erster Linie muss er beim Empfänger die gewünschte Aktion initiieren. Das geschieht insbesondere dann, wenn keine Dissonanzen auftreten, das heißt, wenn der Textpartner sicher ist, eine wertvolle Nachricht von einem vertrauenswürdigen Absender erhalten zu haben.

Um den Empfänger zu überzeugen, müssen Sie ihm zu erkennen geben, warum Sie gerade ihm schreiben, welche Vorteile und welchen Bedarf er hat. Daraufhin wird ihm gezeigt, wo er mehr erfahren kann und was er dafür tun muss. Der Leser sollte auf die Durchführung einer gewünschten Aktion verwiesen werden. Schließlich sollte der Leser genau darauf hingewiesen werden, wie er Kontakt aufnehmen und antworten kann. Dies sollte so einfach und benutzerfreundlich, wie möglich gestaltet sein, denn im Internet gilt die sofortige Interaktion als Trumpf. Der Leser folgt nach Möglichkeit einem einfachen Link, der ihm bestenfalls deutlich sagt, was ihn hinter dem Link erwartet.

Die Beispielmail verdeutlicht wie eine solche Aktivierung umgesetzt werden kann.