Online Shop Aufbau

Die Vorbereitung

Gern würde man die Vorbereitungen so kurz und schnell wie möglich abspulen. Sobald der Shop erstmal im Netz steht, kann man noch immer nachoptimieren. Überall ist außerdem zu lesen, dass ein Online Shop beständig optimiert werden soll. Also ist es sicher richtig, erst mal anzufangen und sich dann zu den Feinheiten durchzuarbeiten.

Das ist schon falsch, denn die Verkaufsfiliale im Web kann nur so gut werden, die das Fundament auf dem sie steht. Deshalb macht man sich erst ein Bild von dem möglichen Aussehen und der Funktion seines Shops. Das geht ganz unstrukturiert. Wie jeder Surfer erkundet man das Web und bewertet intuitiv die Websites mit einem positiven Gesamteindruck mit einem + und die schlecht lesbaren, unklar aufgebauten, verwirrenden Shops mit einem Minus. Eine gelungene Anpassung an die CI ist sehr wichtig und verdient besondere Erwähnung (Milka) und Ihre besondere Aufmerksamkeit. Beachten Sie den Primacy-Effekt.

Online Shops ersurfen (+) Kanu Gatz (-) Tokio Hotel
Anpassung an CI, z.B. (+) Milka-Versuchung

 

Das sind einige Softfacts und einige Hardfacts. Nun geht es zu den ersten Schritten in Richtung auf Ihren konkreten Online Shop.

Schritt für Schritt zum Shop

Die Auswahl der Software schließt sich an. Die wesentlichen Funktionen wie z.B. ein Warenkorb System hat jede Software. Sie müssen eher zu überlegen, ob Software gekauft oder gemietet wird. Wenn die Shopsoftware aufgespielt ist, legen Sie die wesentlichen Eigenschaften und Parameter fest. Mit dem Design verankern Sie die CI und den Gesamteindruck beim Besucher. Achten Sie besonders auf die Startseite, die Ihre Visitenkarte und der erste Eindruck ist (Primacy Effekt). 

Zum Shop – Schritt für Schritt

  • Server ausreichender Größe mieten
  • Software aufspielen
  • Design wählen
  • Shopeigenschaften konfigurieren 
  •         Startseite optimieren (Primacy-Effekt)
  • Referenzen und Auszeichnungen (Halo-Effekt)

Wegen der Bedeutung für die Verkaufsförderung widmen wir den Prüfsiegeln und Zertifikaten ein eigenes Kapitel. Sie sind ein Schritt zu dem Halo-Effekt mit dem Sie die Reputation von etablierten Marken und positivem Image für sich wirken lassen.