Physische Produkte

Physische Güter werden nicht im Internet gehandelt. Sie werden nach wie vor traditionell versendet - lediglich ihre Eigenschaften werden im Internet dargestellt. Viele Definitionen und Zusammenhänge bleiben nach wie vor bestehen, sie erhalten im Internet aber eine neue Qualität. Diese Qualität entwächst zum Teil einer Quantität, ohne den bereits belegten Begriff des Quantensprungs zu gebrauchen. Wie an anderer Stelle ausgeführt, ist ein Charakteristikum des Mediums die Interaktion zwischen vielen, unbekannten Teilnehmern. Insofern erhält dieselbe Aktion, z.B. der Preisvergleich eine neue Qualität, wenn er zwischen gleichen Produkten von 100 Anbietern in kurzer Zeit ermöglicht wird. Online Trading von Wertpapieren entwickelt einen besonderen Reiz, wenn die Reaktionszeit im Internet wenige Sekunden beträgt, im Vergleich zu einem schriftlichen Auftrag, den der Kunde seiner Bank per Post übermittelt.